Dein Projekt zu starten ist ganz leicht...


1. Benenne deinen Traum

Ein Pfadfinderei-Projekt?

Eine Sprache lernen?

Ein eigenes Instrument?

Dein Führerschein?




     2. Bereite dich vor

   Finde zunächst Unterstützer, die dir besonders nahe stehen.
   Wer hilft dir? Deine Mutter oder eine Tante?

   Überlegt gemeinsam, welche Möglichkeiten euch einfallen, dein Projekt bekannt zu machen.

   Erkläre dein Projekt. Kurz und knapp. Mache dazu ein passendes Foto von dir.


3. Starte durch
1. Lade deine Familie und erwachsene Bekannte zunächst selbst dazu ein, dich gemeinsam mit uns zu unterstützen. Wir helfen dir mit unserem Erklärvideo.
Bedanke dich bereits im Voraus.

2. Bitte diejenigen, die dir geholfen haben, andere ebenso dazu zu ermutigen.
3. Zielbetrag erreicht? Schick uns deine Sammelbestellung.
Donnerstag ist unser Post-Tag. Dann schicken wir deine Karten los.

 4. Jetzt verteilst / verschickst du die Karten. Klar, dass du dich bedankst. 🙂

 

TIPP
Wenn du deine Aktion auf Facebook , Instagram oder per WhatsApp-Status bekanntmachst, kann nach einer Weile ein Countdown motivierend sein.